Team Reifinger

Tiergestützte Pädagogik

,,Es sei lediglich gesagt, es ist nicht gut dass der Mensch allein sei !" 

 

Tiere helfen heilen

Stress? Angst? Minderwertigkeitsgefühle? Angst vor Versagen? Vertrauensverlust? Orientierungslosigkeit? Isolation?

 

Meine Angebote

Tiergestützte Pädagogik

Sie leiden unter Angst, fühlen sich isoliert? Orientierungslosigkeit und Stress sind ihr ständiger Begleiter? Dann sind sie bei mir und meinen Tieren genau richtig. Wir helfen ihnen mit Tiergestützter Pädagogik an ihren Problemen zu arbeiten und diese zu beheben oder zu lindern.

Durch das Tier kann die Möglichkeit geschaffen werden Barrieren zu durchbrechen und ihre Lebenssituation so zu verbessern, dass es wieder zu Lebensqualität kommt.

Auch die Arbeit mit Kindern ist ein wichtiger Bestandteil meines Angebotes.

Wenn Kinder insbesondere in der Pubertät mit Versagensängsten und Minderwertigkeitsgefühlen konfrontiert werden, kann das Tier eine Hilfe sein, diese Gefühle abzubauen und vertrauen zu sich selbst zu finden . Zudem kann das Tier ein wichtiger Begleiter sein um Geborgenheit ,Halt und Orientierung zu finden.

Aber nicht nur emotionale bzw. psychische Unbefindlichkeiten können durch das Tier zu Heilung bzw. Verbesserung führen, sondern auch Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes können durch den Einsatz des Tieres gemildert werden.

Daher arbeite ich mit Menschen jeden Alters. Gerne bin ich bereit in Altenheimen, Hospitzen, Kindergärten, Schulen und Kinderheimen Besuche mit meinen Hunden zu machen.

Außerdem arbeite ich mit Gruppen/Teams, um das Gruppengefühl zu stärken oder Differenzen aufzulösen.

Meine vierbeinigen Begleiter und ich freuen sich euch kennenzulernen.

Als zusätzliche Information füt Tierhaarallergiker. Es kann mit einem Hund gearbeitet werden der allergikerfreundlich ist.

e6e346dd-d835-45e3-8490-205ad09ae687_bea
IMG_4506_bearbeitet.jpg

Shorty

Er ist 7 Jahre alt. Er hat schon viel Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In den letzten Wochen ist nun die Arbeit mit älteren Menschen dazu gekommen. Er ist ein soveräner Rüde, der weitumfassend als Helfer einsetzbar ist. Er kann eine Stütze sein, ein Tröster, aber auch ein Spielkamerad.. Er wirkt beruhigend wie auch stärkend.

Fräulein Frieda

Diese hübsche junge Dame ist ebenfalls 7 Jahre alt. Die Arbeit mit Menschen scheint ihre Passion  zu sein Sie gibt ihrem Führer Selbstvertrauen, Kraft und Stärke. Es entsteht ein Gefühl von Nähe, die beruhigt. Das kann helfen sich aus Isolation und deppressiven Verhalten zu befreien.

68eb204f-c0cb-458f-a82c-c2a8351c255b_bea

Das Dreamteam

Zu unserem Shorty gehören noch Roxy und Mila. Zwei völlig unterschiedliche Hundetypen. Mila die kleine, quirlig, lustig, sehr verspielt, exelent für alle mit viel Energie. Mit ihr kann auch gearbeitet werden, wenn man an einer Tierhaarallergie leidet. Roxy, die große, ruhig, schmusig, sehr einfühlsam. Ganz ideal für Trost, Beruhigung und bei Angst. Auch wenn jeder Hund für sich eine wichtige Aufgabe in der Arbeit übernimmt, hat das Dreamteam noch eine besondere Aufgabe.
Sie begleiten mich in der Arbeit mit Gruppen/Teams, denn sie sind ein Beispiel für den Umgang miteinander, trotz unterschiedlichen Charaktere und verschiedenen Bedürfnissen.

 

„Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu finden, sondern diese mit neuen Augen zu sehen.”

Marcel Proust

 

Erste Kontaktaufnahme

6244b505-f44f-4ba7-b7d4-ee56f88492ff_bea
 

©2018 by Team Reifiger. Proudly created with Wix.com